Desktop Search Tool Puggle

Puggle ist ein Desktop-Suchprogramm für Computer, auf denen das Microsoft Windows-Betriebssystem ausgeführt wird.

Windows-Benutzer haben die Wahl zwischen mehreren Desktop-Suchwerkzeugen: Windows-Suche Zum Beispiel ist das Betriebssystem vorinstalliert, aber es gibt auch andere beliebte Programme wie Google Desktop-Suche und auch kleinere, aber oft schnellere Alternativen wie Alles oder Lokalisieren.

Update: Puggle Desktop Search wurde seit 2010 nicht mehr aktualisiert. Obwohl es mit allen neueren Windows-Versionen funktioniert, ist es aufgrund fehlender Updates weniger eine geeignete Alternative für die Desktop-Suche als Suchprogramme, die sich noch in der aktiven Entwicklung befinden.

Puggle

Puggle ist ein Desktop-Suchprogramm eines Drittanbieters, das als tragbare Version und Installationsprogramm angeboten wird. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Java Runtime Environment auf dem System installiert sein muss.

Die Software erstellt beim ersten Start einen Index der Dateistruktur des Computersystems und aktualisiert den Index jedes Mal, wenn neue Dateien erkannt werden, die bei aufeinanderfolgenden Läufen hinzugefügt oder geändert wurden.

Sie können die Indizierungsoptionen des Desktop-Suchwerkzeugs in den Einstellungen anpassen.

Es ist möglich, den Pfad des Indexverzeichnisses zu ändern, Ordner oder Festplatten hinzuzufügen oder zu entfernen, die indiziert werden sollen, die Indizierungsoptionen so zu ändern, dass Miniaturansichten und Textinformationen ein- oder ausgeschlossen werden, und die zu indizierenden Dateitypen anzugeben.

Die Option Dateitypen listet dagegen nur ein gutes Dutzend beliebter Dateierweiterungen auf, ohne dass dem Programm Dateierweiterungen hinzugefügt werden können, die nicht vom Autor fest codiert wurden.

Das Suchformular oben bietet die Suchfunktionen von Puggle. Es bietet zwei Filteroptionen für Sie: erstens eine Option zum Anzeigen nur bestimmter Dateitypen, z. B. Bilder, und zweitens eine Option zum Verwenden von Platzhaltern.

Die Suchergebnisse werden mit dem Dateinamen, dem Pfad zur Datei auf dem lokalen Computersystem sowie einer Miniatur- und Textvorschau angezeigt, wenn diese Option aktiviert wurde.

Ein Doppelklick auf einen Eintrag lädt die Datei in den Standardprogramm-Viewer für diesen Dateityp.

Puggle hat einige Mängel, die nach einiger Verwendung offensichtlich werden. Es werden beispielsweise nur zehn Ergebnisse pro Seite angezeigt, was lästig werden kann, wenn viele übereinstimmende Ergebnisse gefunden wurden. Möglicherweise können Sie dies durch die Verwendung sehr spezifischer Suchbegriffe etwas überwinden, dies ist jedoch möglicherweise nicht immer möglich.

Ein weiteres Problem besteht darin, dass es keine Option gibt, Dateitypen zur Liste der Dateien hinzuzufügen, die von der Desktop-Suchsoftware durchsucht werden können.

Sowohl das Installationsprogramm als auch die tragbare Version von Puggle können von der Entwickler-Website auf der Projekt-Hosting-Website Sourceforge heruntergeladen werden.

Urteil

Puggle Desktop Search unterliegt schwerwiegenden Einschränkungen beim Auffinden von Dateien auf einem lokalen System. Wenn Sie hinzufügen, dass das Programm seit 2010 nicht aktualisiert wurde, werden Sie wahrscheinlich zu dem Schluss kommen, dass es sinnvoll ist, stattdessen eine Alternative wie Everything zu verwenden, die ähnliche Funktionen bietet, sich jedoch in der aktiven Entwicklung befindet.

Wir haben die Bewertung des Programms entsprechend geändert.