Markieren Sie Autorenkommentare in WordPress

Die meisten WordPress-Themes durchlaufen zwei verschiedene Hintergrundfarben für Kommentare, heben jedoch Autoren- oder Benutzerkommentare nicht auf andere Weise hervor. Es kann sinnvoll sein, Autorenkommentare im Kommentarbereich des Blogs hervorzuheben, um die Unterscheidung zwischen Leser- und Autorenkommentaren zu erleichtern. Dies hebt nicht nur „offizielle“ Antworten im Kommentarbereich hervor, sondern verhindert auch Identitätswechselversuche im Blog.

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Sie beim Kommentieren einen beliebigen Namen auswählen können, einschließlich des Namens des Autors des Blogposts. WordPress reserviert keine registrierten Namen, um dies zu verhindern. Eine sorgfältige Kommentarmoderation kann dies zwar verhindern, es ist jedoch weiterhin von Vorteil, Autorenkommentare in WordPress hervorzuheben.

Kommentare des WordPress-Autors

WordPress-Webmaster haben verschiedene Möglichkeiten, Autorenkommentare hinzuzufügen. Der wahrscheinlich einfachste Weg, dies zu tun, ist die Installation eines WordPress-Plugins. Das ist vielleicht der einfachste Weg, aber ich würde es nicht wirklich empfehlen, da es bessere Alternativen gibt. Im Internet finden Sie auch Lösungen von Drittanbietern, die Sie anweisen, Ihrem Code und dem Stylesheet einen neuen CSS-Stil hinzuzufügen. Diese sind ebenfalls veraltet, da eine noch bessere Option verfügbar ist.

Die Entwickler haben WordPress 2.7 und neuer einen Autorenkommentarstil hinzugefügt, mit dem Sie Autorenkommentare hervorheben können. Sie müssen lediglich eine einzelne Zeile am Ende Ihres Stylesheets hinzufügen, um sie Ihrem WordPress-Blog hinzuzufügen.

.bypostauthor {Hintergrundfarbe: #ccc! wichtig; }}

Die Hintergrundfarbe bestimmt die Farbe, die zum Hervorheben von Kommentaren des Postautors verwendet wird. Ich schlage vor, Sie werfen einen Blick darauf Diese Seite Zur Inspiration werden 500 Farbcodes aufgelistet, die Sie verwenden können.

Möglicherweise müssen Sie den Cache leeren, wenn Sie ein Caching-Plugin verwenden, bevor die Änderungen auf der Website sichtbar werden. Wenn sie immer noch nicht angezeigt werden, versuchen Sie, die Seite mit Strg-F5 zwangsweise neu zu laden.