Paragon Migrate OS auf SSD [Early Adopter]

Solid State Drives werden immer beliebter, die Preise fallen langsam und die Kapazitäten steigen. Es wird noch einige Jahre dauern, bis diese neuen Speichergeräte herkömmliche Festplatten auf den meisten Computersystemen ersetzen.

Trotz ihres Preises und der relativ geringen Speicherkapazität können einige Early Adopters der Versuchung nicht widerstehen und SSDs kaufen. Manchmal kaufen Benutzer eine SSD für ihr altes System, um die aktuelle Festplatte zu ersetzen, auf der das System installiert ist.

Diese Benutzer haben ein Problem. Wie können sie das Betriebssystem von der alten Festplatte auf die neue und schnellere Solid State Drive migrieren?

Paragon Migrate OS to SSD bietet eine Lösung für diese Benutzer. Die Software wird derzeit getestet und verfügbar für alle Early Adopters auf der Paragon-Website. Sie müssen lediglich einige Registrierungsinformationen eingeben. Die Produktschlüssel und Download-Links werden an das im Registrierungsformular eingegebene E-Mail-Konto gesendet.

Starten Sie das Tool nach der Programminstallation über die Programmliste im Windows-Startmenü oder durch Klicken auf die entsprechende Verknüpfung auf Ihrem Desktop.

Lesen Sie auf dem Begrüßungsbildschirm des Assistenten die Warnung zu Daten auf dem zweiten Laufwerk. Gemäß der Programmlogik werden alle Daten auf diesem Laufwerk durch Kopieren von Daten vom Quelllaufwerk überschrieben. Bevor Sie auf Weiter klicken, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten auf dem zweiten Laufwerk in einer externen Quelle gespeichert haben.

Durch Klicken auf den Link Weitere Informationen in der unteren linken Ecke wird ein Programmtippfenster mit nützlichen Informationen zum Tool geöffnet.

Klicken Sie auf Weiter>, und das Programm analysiert die Festplattenkonfiguration Ihres Computers und sucht nach Systemvolumes.

Im nächsten Bildschirm werden Ihnen mögliche Migrationsszenarien angezeigt. Sie können entweder zustimmen, den Vorgang auszuführen, oder ihn abbrechen.

paragon migriere os zu ssd

Geben Sie im nächsten Fenster an, welche Dateien und Ordner während der Migration ausgeschlossen werden sollen. Diese Option ist sehr nützlich, wenn Sie den Speicherplatz auf der endgültigen Partition reduzieren oder das System auf ein kleineres Laufwerk als das ursprüngliche kopieren möchten.

OS-Tool migrieren

Fahren Sie den Computer nach der Migration herunter und entfernen Sie das Quelllaufwerk. Machen Sie das verbleibende Laufwerk im BIOS bootfähig und starten Sie den Computer neu. Ihr neu migriertes System wird gestartet, nachdem das System die Verarbeitung abgeschlossen hat.

Paragon Migrate OS to SSD erkennt automatisch alle auf den Festplatten installierten Betriebssysteme und fordert den Benutzer auf, eines der erkannten Systeme auszuwählen.

Der Benutzer wird dann aufgefordert, das Ziellaufwerk für die Betriebssystemmigration auszuwählen, in diesem Fall die SSD. Wenn die SSD größer ist als die Daten auf der Betriebssystempartition, können alle Daten übertragen werden. Wenn das Ziellaufwerk eine geringere Größe hat, wird der Benutzer aufgefordert, Daten auszuwählen, die dann von der Migration ausgeschlossen werden.

Paragon Migrate OS zu SSDs größter Stärke ist, dass es sehr einfach und bequem zu bedienen ist. Darüber hinaus benötigen Benutzer ein tieferes Wissen über Partitionen und Systemdatenträger, da dies hauptsächlich vom Programm erledigt wird.

Selbst unerfahrene Benutzer können mit dem Programm bequem ein Betriebssystem auf eine SSD migrieren.