Speichern in: Verwenden Sie mehrere Download-Ordner in Firefox oder Chrome

Speichern in… ist eine Browser-Erweiterung für die Feuerfuchs und Chrom Webbrowser, mit dem Sie Firefox oder Chrome mehrere Download-Ordner hinzufügen können, um beim Herunterladen von Dateien zwischen den Ordnern zu wechseln.

Die Erweiterung unterstützt zusätzliche Funktionen, eine dynamische regelbasierte Funktion zum Umbenennen oder Weiterleiten von Downloads basierend auf von Ihnen definierten Regeln.

Alle gängigen Webbrowser verwenden einen Download-Ordner zum Herunterladen von Dateien. Während Sie den Download-Ordner normalerweise an einen beliebigen Speicherort ändern können, müssen Sie den Ordner jedes Mal manuell ändern, wenn Sie keine Dateien in diesem bestimmten Ordner speichern möchten.

Möglicherweise möchten Sie Bilddownloads von anderen Dateien trennen oder Videos aufgrund ihrer Größe auf ein anderes Laufwerk herunterladen.

Download-Manager bieten diese Funktionalität an. Wenn Sie jedoch keine installieren möchten, können Sie auch eine Browser-Erweiterung wie Speichern in verwenden.

Verschiedene Speicherordner in Firefox

Speichern Sie in Firefox

Speichern in… automatisiert das Speichern von Dateien in verschiedenen Ordnern in Firefox oder Chrome. Der aktuelle Status der WebExtensions-APIs verhindert, dass Erweiterungen Daten automatisch an einem Speicherort außerhalb des Standard-Download-Ordners speichern.

Speichern in schlägt vor, Symlinks zu verwenden, um diese Einschränkung zu umgehen. Es wird erklärt, wie dies in den Add-On-Optionen gemacht wird, aber der Vorgang ist für die meisten Firefox- oder Chrome-Benutzer wahrscheinlich zu kompliziert.

Wenn Sie sich auf einem Windows-Computer befinden, müssen Sie den Befehl mklink / D C: pathToSymlinkInDefaultDownloadDirectory d: \ newPath ausführen, um eine neue symbolische Verknüpfung zu erstellen. Dies muss für jeden Speicherort wiederholt werden, den Sie in den Optionen der Erweiterung hinzufügen.

Anschließend müssen Sie einen der verfügbaren zusätzlichen Download-Speicherorte auswählen, um das Dateiverzeichnis in den Ordnern zu speichern.

Es stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, um die Funktionalität anzupassen. Die Erweiterung unterstützt standardmäßig das Speichern von Dateien, Links, ausgewählten Textbits und der aktuellen Seite. Sie können der Liste das Speichern von Tabstrips hinzufügen, um auch eine oder mehrere Tabs zu speichern.

Die Erweiterung zeigt standardmäßig kein Dialogfeld zum Speichern von Dateien an. Sie können dies in den Optionen aktivieren oder die Umschalttaste gedrückt halten, um es nur bei Bedarf anzuzeigen.

Speichern in… unterstützt dynamische Downloads neben regulären Downloads. Die dynamische Download-Funktionalität der Erweiterung fügt zwei neue Optionen hinzu, die Benutzer verwenden können.

Der erste benennt heruntergeladene Dateien automatisch um, der zweite leitet Downloads um. Beide Optionen basieren auf Regeln. Der Entwickler Highlights Einige Beispiele auf der GitHub-Projektseite. Sie zeigen, wie Sie den „großen“ Teil des Dateinamens heruntergeladener Twitter-Bilder entfernen oder Dateien, die keine haben, eine Dateierweiterung hinzufügen.

Schlussworte

Speichern in… schaltet mehrere Download-Ordner in Chrome und Firefox frei, zwischen denen Sie problemlos wechseln können. Die Einrichtung ist aufgrund von WebExtension-Einschränkungen, die die Reichweite der Erweiterung wahrscheinlich erheblich einschränken, ziemlich kompliziert.

Dies ist nützlich für Firefox- oder Chrome-Benutzer, die viel herunterladen und die heruntergeladenen Dateien in verschiedenen Verzeichnissen speichern.

Jetzt du: Verwenden Sie einen Download-Manager oder eine Erweiterung?

Zum Thema passende Artikel

  • Kontextmenü Image Saver, beschleunigt das Herunterladen von Bildern (vor Firefox 57)
  • Verbessern Sie die Funktion zum Speichern von Seiten in Firefox mit Shelve (vor Firefox 57).
  • Speichern Sie Bilder an verschiedenen Orten in Chrome