Vivaldi 2.4 ist da: Hier ist was Neues

Vivaldi Technologies hat Vivaldi 2.4 veröffentlicht, eine neue Version des Desktop-Webbrowser, zum stabilen Kanal heute.

Die neue Version bietet unter anderem neue Anpassungsoptionen für die Symbolleiste, Verbesserungen bei der Lesezeichenverwaltung und Unterstützung für mehrere Benutzerprofile.

Vivaldi 2.4 ist bereits über das automatische Update-System des Webbrowsers verfügbar. Sie können eine manuelle Überprüfung durchführen, um die neue Version des Browsers sofort zu installieren, indem Sie zu Vivaldi-Menü> Hilfe> Nach Updates suchen gehen, wenn Sie nicht warten möchten, bis der Browser das Update automatisch abruft. Standalone-Downloads sind auch auf der Website von Vivaldi verfügbar.

Vivaldi 2.4

vivaldi Drag-Symbolleisten-Symbole

Eine der Hauptverbesserungen von Vivaldi 2.4 ist die bessere Unterstützung der Anpassung von Symbolleisten. Vivaldi unterstützte das Entfernen von Symbolleistenschaltflächen aus der Hauptsymbolleiste für einige Zeit. Die neue Version bietet neue Anpassungsoptionen.

Sie müssen lediglich die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt halten, um die Symbole an eine andere Stelle zu ziehen. Beachten Sie, dass dies einigen Symbolen vorbehalten ist, z. Navigationssymbole und Erweiterungssymbole, jedoch keine anderen Symbolleistenelemente wie die Adressleiste oder das neue Profilsymbol.

Sie finden die Optionen zum Zurücksetzen unter Menü> Einstellungen> Darstellung> Fensterdarstellung> Symbolleistenanpassungen> Symbolleiste zurücksetzen.

Lesezeichenverbesserungen

vivaldi Multi Lesezeichen

Vivaldi 2.4 bietet Unterstützung für das Lesezeichen mehrerer Registerkarten in einem schnellen Vorgang. Wählen Sie einfach mehrere Registerkarten mit Umschalt oder Strg aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl, um die neue Lesezeichenoption im Kontextmenü zu finden.

Die Lesezeichen werden in einem neuen Ordner mit dem Namen „Gespeicherte Registerkartenauswahl“ (Datum, Uhrzeit) gespeichert. Es gibt keine Möglichkeit, den Standardnamen zu ändern. Sie können dies jedoch jederzeit im Lesezeichen-Manager tun.

Benutzerprofil

vivaldi Benutzerprofile

Vivaldi 2.4 bietet Unterstützung für Benutzerprofile. Wir haben die Funktion überprüft früher in diesem Monat bereits. Sie können mehrere Benutzer erstellen, um die Browsing-Aktivitäten zu trennen.

Benutzerprofile verwenden einzelne Speicherorte, um Erweiterungen, den Browserverlauf, Cookies und andere Daten voneinander zu trennen.

Profile können individuell angepasst werden, z. durch Installieren von benutzerdefinierten Designs oder Mausgesten. Ein Klick auf das Benutzerprofilsymbol zeigt den aktuellen Benutzer und Optionen zum Laden eines anderen Benutzers oder zum Verwalten von Benutzerprofilen an.

Die Synchronisierungsfunktion von Vivaldi unterstützt Benutzerprofile. Wenn Sie davon Gebrauch machen, werden Benutzerprofile zusammen mit anderen Daten synchronisiert.

Weitere Verbesserungen von Vivaldi 2.4

  • Rechner in Schnellbefehlen, um genau dort schnelle Berechnungen durchzuführen. Verwenden Sie es, indem Sie die Quick Commands-Oberfläche mit F2 öffnen. Geben Sie die Gleichung ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Ergebnis zu erhalten.
  • Option zum Deaktivieren des Tab-Stapelns per Drag & Drop in den Einstellungen. Ändern Sie auch die Länge der Tab-Hover-Verzögerung, um versehentliche Erstellungen zu vermeiden.
  • Doppelklicken Sie, um Registerkartenstapel umzubenennen.
  • Option zum Öffnen der Ergebnisse einer Kontextmenüsuche im Hintergrund (Einstellungen> Suchen).

Schlussworte

Vivaldi Technologies führt weiterhin neue Anpassungsoptionen für den Webbrowser ein, die den Browser von anderen Browsern unterscheiden, die die Funktionalität einschränken.

Jetzt du: Benutzt du Vivaldi? Hast du es versucht?